Posts Tagged ‘BVB’

SPD-Baden-Württemberg: Jürgen Klopp tritt für den Bundestag an

1. April 2013

Spiegel1

Erst der FC Bayern, jetzt die CDU: Jürgen Klopp liebt die Herausforderung. Nachdem er den BVB zu zwei Meisterschaften und in die Champions-League führte, möchte er jetzt mit der SPD den Sieg bei der Bundestagswahl im September 2013.

Stuttgart – Nach der Pokalpleite gegen Bayern München und dem Verlust der Meisterschaft, sucht der erfolgreiche BVB-Erfolgstrainer offenbar neue Herausforderungen. Im Anschluss an den gewonnenen Bundesliga-Fight kündigte Klopp seine Bundestagskandidatur für die SPD an. „Diejenigen in meinem Umfeld, die mich besser kennen, wissen, dass ich immer sehr starke sozialdemokratische Wurzeln hatte“, so Klopp.

Die Wahl zum Direktkandidaten für den Wahlkreis Stuttgart III war bereits auf dem Landesparteitag am 29.09.2012 in Wiesloch unter Ausschluss der Öffentlichkeit erfolgt. „Ich habe mich in Absprache mit dem Landesvorstand erst jetzt dazu geäußert, um die Saison beim BVB nicht zu gefährden. Ich bin seit einigen Monaten in sehr engem Kontakt mit der SPD-Bundesspitze“, sagte Klopp vor dem Spiel gegen Stuttgart (2:1) bei NDR-Info: „und ich habe gemerkt, die Jungs, der Sigmar und der Frank-Walter sind richtig heiß auf den Wahlsieg. In Baden-Württemberg wollen wir im September die 20%-Hürde nehmen.“

Klopp zeigt die Richtung an: Wahlsieg 2013

Klopp zeigt die Richtung an: Wahlsieg 2013

Klopp möchte nach Angaben von BVB-Chef Hans-Joachim Watzke seinen Erstwohnsitz wieder nach Stuttgart-Degerloch verlegen, er will seine Trainertätigkeit für den aktuellen Bundesliga-Zweiten jedoch weiter führen. Watzke dazu: „Wir haben das mit dem Jürgen besprochen und wollen Ihn bei seiner Karriere auch weiter unterstützen.“

Der Union sagte Klopp bereits jetzt den Kampf an: „Wir werden der Union in den nächsten Jahren das Leben so richtig schwer machen“, sagte der Trainer dem TV-Sender Sky. Neben der Sportpolitik interessiert sich Klopp nach eigenen Angaben auch für die EU-Außenbeziehungen und für die Landwirtschaft.

Ein langes Interview mit dem Erfolgscoach folgt demnächst auf Spiegel-Online.

sel/dpa

01.04.2013

URL: http://www.spiegel.de/sport/fussball/ Jürgen Klopp tritt für den Bundestag an-a-886546.html